AGB
Registrieren

 

 

1. Geltung der Bedingungen

 

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Vertragsverhältnisse zwischen der Computer Service Point GmbH nachfolgend << CSPoint >> genannt und dessen Kunden, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde.

 

2. Angebot und Vertragsabschluss

 

 

1. Die Angebote von CSPoint in Preislisten und Inseraten sind freibleibend und unverbindlich. Bestellungen sind für CSPoint erst nach schriftlicher Bestätigung verbindlich. Auftragsbestätigungen werden nur auf ausdrücklichen Wunsch erstellt.

2. Die Angaben in unseren Verkaufsunterlagen und im Onlineshop (Zeichnungen, Abbildungen, Masse, Gewichte, Spezifikationen und sonstige Leistungen) sind nur als Richtwerte zu verstehen und stellen keine Zusicherung von Eigenschaften dar, es sei denn, sie werden schriftlich ausdrücklich als verbindlich bezeichnet.

 

3. Preise

 

1. Massgebend sind die in unserer Auftragsbestätigung bzw. Vorauskassen-Rechnung genannten Preise. Diese werden für Lagerware zum Zeitpunkt der Bestellung fixiert. Bei Lieferengpässen sowie Besorgungen gilt der Tagespreis am Bestelltag.

2. Die Preise im EDV-Shop verstehen sich inkl. SWICO und MWST, Versand und Verpackungskosten.

 

4. Liefer- und Leistungszeit

 

1. Termine und Lieferfristen sind unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Die Angabe bestimmter Lieferfristen und Liefertermine durch CSPoint steht unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Belieferung von CSPoint durch Zulieferanten und Hersteller.

 

5. Lieferung

 

1. Sichtbare Mengendifferenzen müssen sofort bei Warenerhalt, verdeckte Mengendifferenzen innerhalb von 3 Tagen nach Warenerhalt der CSPoint schriftlich angezeigt werden. Beanstandungen betreffend Beschädigung, Verspätung, Verlust oder schlechter Verpackung sind sofort nach Eingang der Warensendung anzumelden.

 

6. Garantie Gewährleistung

 

1. CSPoint gewährleistet, dass die Produkte frei von Fabrikations- und Materialmängeln sind. Die Gewährleistung nach Massgabe der folgenden Bestimmungen beträgt 2 Jahr, wenn nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart oder vom Hersteller gewährleistet wird. Garantie gewährt CSPoint nur soweit, wie sie danach vom Lieferant oder Hersteller übernommen werden. CSPoint übernimmt keine Garantie falls diese vom Hersteller nicht anerkannt wird.

2. Jegliche Gewährleistung ist ausgeschlossen, falls Sie Änderungen an der Ware (Computer, Notebook, Modem, Ersatzteile und dergleichen) und/oder diese umbauen, vornehmen, bei natürlicher Abnutzung (Verschleissteile), und falls Sie uns nicht das Original der entsprechenden Kaufquittung bei der Geltendmachung des Mangels vorlegen.

3. Eine Haftung für normale Abnutzung und Verschleissteile Batterien, Lampen, Toner, Kühler ist ausgeschlossen.

4. Auf Software-Installationen bei Vorinstallierten PCs, Notebooks etc. übernehmen wir keine Garantie. Auf Software-Fehler oder Fehlfunktionen können ebenfalls keine Garantieansprüche geltend gemacht werden.

5. Falls nicht anders vereinbart, werden die defekten Teile/Geräte durch gleichwertige ersetzt oder repariert.

6. Es entsteht seitens Käufer durch einen Garantiefall kein Recht auf Rückforderung des Kaufpreises, sofern die Geräte durch den Hersteller kostenlos repariert oder durch gleichwertige ersetzt werden.

7. Es besteht kein Recht auf Forderung von Schadenersatz, welche aus der Verwendung des mangelhaften Produktes hervorgeht.

 

7. Rücktritt aus dem Kaufvertrag

 

Erklärt der Kunde ungerechtfertigt, am Vertrag nicht festhalten zu wollen ("Storno") und stimmt CSPoint dem schriftlich zu, so hat CSPoint jedenfalls Anspruch auf 25% des Kaufpreises bei Lagerware zuzügl. der angefallenen Versandkosten als pauschalierter Mindestschadenersatz ("Stornogebühr"). Bei Bestellware ist eine derartige Vertragsauflösung ausgeschlossen bzw. nur einvernehmlich möglich. Sendet ein Kunde die Ware ohne vorherige Absprache zurück, werden wahlweise (Wahl liegt bei CSPoint) die Stornogebühr sowie die Versandkosten verrechnet oder aber es wird auf die Auftragsdurchführung bestanden.

 

8. Retouren/Rückgaben

 

1. Für Reparaturen verlangen wir, dass das defekte Teil bzw. Gerät mit beiliegender Fehlerbeschreibung sowie einer Kopie der Kassenbon oder Rechnung, an CSPoint zur Reparatur eingeschickt oder angeliefert wird. Die Versandkosten sind vom Käufer zu tragen. Durch den Austausch von Teilen, Baugruppen oder ganzen Geräten treten keine neuen Gewährleistungsfristen in Kraft. Die Gewährleistung beschränkt sich ausschliesslich auf die Reparatur oder den Austausch der beschädigten Lieferungsgegenstände. Der Käufer hat bei Einsendung der zu reparierenden Geräte dafür Sorge zu tragen, dass auf diesen befindliche Daten, durch Kopien gesichert werden, da diese bei Reparatureingriffen verloren gehen können. Garantie gewährt CSPoint nur soweit, wie sie an den jeweiligen Hersteller bzw. Lieferanten von CSPoint weiter gegeben werden kann.

2. Die Rücknahme von Waren infolge Fehlentscheidung seitens des Kunden ist in einigen Fällen möglich. Wir behalten uns jedoch vor, nur 80% vom Warenwert gutzuschreiben oder min. eine Pauschale von Fr: 20.- abzuziehen. Es erfolgt keine Barauszahlung durch uns.

 

9. Eigentumsvorbehalt

 

1. Die von uns gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der CSPoint. Sie kann bei Nichtzahlung von uns kostenpflichtig wieder eingezogen werden. Die hierbei aufkommenden Kosten gehen zu Lasten des Kunden.

 

10.Zahlungskonditionen

 

1. Grundsätzlich arbeitet die CSPoint gegen Barzahlung oder per Kreditkarten-Zahlung. Zahlungen mit Maestro (EC) oder Post-Karte sind spesenfrei, während auf Zahlungen mit Visa oder Mastercard 3% Spesen verrechnet werden. Bei Stammkunden, Behörden, Banken, Spitäler kann auf Wunsch eine Rechnung mit 14 Tagen Zahlungsfrist zugestellt werden. Bei Bestellungen von Hard und Software ist mindesten 30% des bestellten Warenwerts bei der Bestellung zu zahlen.

2. Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn wir über den Betrag verfügen können. Schecks werden keine angenommen.

3. Gerät der Käufer in Verzug, so sind wir berechtigt, von dem betreffenden Zeitpunkt ab Zinsen in Höhe von 10 % zu berechnen. Während der Dauer des Verzuges ist CSPoint auch jederzeit berechtigt vom Vertrag zurückzutreten bzw. die gelieferte Ware zurückzuverlangen und Schadensersatz zu fordern.

 

11. Haftungsbeschränkung

 

1. Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung, sind sowohl gegen uns, als auch gegen unsere Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt. Für Folgeschäden aus der Verwendung der Produkte wird jede Haftung abgelehnt.

 

 

12.

 

Gerichtsstand

 

 

1. Rorschach (SG) ist ausschliesslich Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten. Das Rechtsverhältnis untersteht dem schweizerischen Recht.